Veranstaltungen

en2x beteiligt sich an zahlreichen Veranstaltungen der Energiewirtschaft oder richtet diese gemeinsam mit Partnern aus der Branche aus. Informieren auch Sie sich über spannende Themen und Entwicklungen! Auf einen Blick finden Sie hier alle interessanten Termine sowie Informationen zur Anmeldung.

Berliner Energietage

Vom 3.-5. Mai 2023 treffen sich Akteure aus Energiewirtschaft, Industrie, Wissenschaft und Politik zu den Berliner Energietagen – digital. en2x ist am 3. Mai von 11:30 h bis 13:00 h  mit einer eigenen Session dabei. Das Thema: Straßengüterverkehr auf dem Weg zur Klimaneutralität – wer bewegt die Massen?

Drei en2x Mitglieder stellen sich der Frage „Was ersetzt den fossilen Diesel?“ und werden in kurzen Impulsvorträgen Optionen für den Energieträgerwechsel im Straßengüterverkehr aufzeigen.
Anschließend geht es in eine spannende Diskussionsrunde. Neben Benedikt Wirmer, en2x, Leiter Energie- und Klimapolitik, begrüßen wir Bernd Reuther, MdB (FDP), Fachsprecher für Verkehrspolitik, Stefan Gelbhaar, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Leiter AG Mobilität und Jens Pawlowksi, Bundesverband Güterverkehr, Logistik und Entsorgung e.V.. Die Diskutanten widmen sich der Frage: „Wie erreichen wir die Klimaschutzziele im Straßengüterverkehr – Welche Rahmenbedingungen sind notwendig?“

Hier geht es zur Anmeldung

aireg Sustainable Avitation Fuels Conference 2023

Die „aireg Sustainable Aviation Fuels Conference 2023“ bringt vom 4.-5. Mai 2023 Führungskräfte, Unternehmer und Vertreter aus Politik und Wissenschaft in Berlin zusammen. Es werden notwendige Maßnahmen diskutiert, um die globale Luftfahrt in eine klimaneutrale Zukunft zu führen. Neben technologischen Fortschritten werden hierbei auch nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF´s) eine entscheidende Rolle spielen.
Prof. Christian Küchen wird am 5. Mai um 11:00 h an der Pandiskussion zum Thema „Power to Liquid: Die nachhaltigste Lösung?“ teilnehmen.

Weitere Details

12. E-World -Führungstreffen Energie 2023

Die Veranstaltung findet am 22.05. 2023 als Auftakt zur E-World energy & water in Essen statt und steht unter dem Motto „Perspektiven für die Energiewelt für morgen“. Sie richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte aus der europäischen und deutschen Energie- und Industriewirtschaft sowie Wissenschaft und Politik.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Prof. Dr. Christian Küchen um 14:20 h einen Impulsvortrag zum Thema „Dekarbonisierung braucht viele Lösungen und keine Ideologie“ halten. Anschließend diskutiert er mit Vertretern der Juwi AG, Uniper Se, dem BEE und einem Vertreter der Wissenschaft: „Energiewende – wie die Dekarbonisierung noch gelingen kann“

Hier geht es zum Programm

Sie haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Wir helfen Ihnen gern

    Sharing